+ + + + + + + + + + + + + + + Die nächste X-media Ausgabe erscheint am 11. Februar 2019 + + + Spezial: Veredelung, Weiterverarbeitung, digitaler Produktionsdruck + + + Technologievorschau zu den Hunkeler Innovationdays + + + Anzeigen- und Redaktionsschluss ist am 28. Jänner 2019 + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +
Aktuelle Ausgabe
Ausgaben Archiv
Kontakt
Erscheinungstermine
Mediadaten
Geschäftsbedingungen
Vertriebsdaten
Abonnement
Umfrage
Medienpartner
Impressum
BOX ...for sale
Aktuelle-News / HOME
Der Termin steht fest: Xfair, die Dritte, 8. bis 10. Oktober 2019 Marx Halle in Wien internationaler Branchen-Treffpunkt
Damit Sie auch zwischendurch immer bestens informiert sind... Wichtiges, Aktuelles und Hintergründiges auf www.x-media.at
X-media 2-2018 ---- 68 Seiten Technologie und Anwendungen
TV TecStyle Visions 2018: Europas Leitmesse für Textilveredlung und Promotion feiert großes Jubiläum
Neue Erscheinungstermine für X-media Frühjahrsausgaben
News-Archiv



Top-Stories der aktuellen Ausgabe

Buch Wien: Gegen die Volksverblödung
Bereits zum elften Mal findet die Buch Wien als größte Buchmesse Österreichs vom 7. bis 11. November in der Messe Wien (Halle D) statt. Ein wesentlicher Aspekt der diesjährigen Messe ist für die Verantwortlichen der Widerstand gegen die zunehmende Präsenz von sozialen Medien im Alltag. Für Programmdirektor Günter Kaindlstorfer sind Bücher unerschöpfliche Quelle des Wissens und der Inspiration, „gerade in Zeiten der galoppierenden Volksverblödung, die sich in Social Media immer wieder Raum bricht“.

Druckerei Sandler siedelt ab: Neubau mit völlig neuer Technologie
Die Druckerei Sandler baut sich eine neue Druckerei und siedelt ab. Zu eng ist es in Marbach an der Donau geworden. Ziel ist es, eine völlig energieautonome Druckerei zu bauen. Insgesamt benötige man eine Gesamtgrundfläche von 5 bis 7 Hektar. Und trotz der jüngsten Millioneninvestitionen werden keine der existierenden Druckmaschinen übersiedelt werden. „Wir planen für eine völlig neue Technologie, die es in Europa noch nicht gibt”, erklärt Fimenchef Hannes Sandler gegenüber X-media.

Buchbinderei Fuchs: Die Sehnsucht nach Analogem
Vorwärts in die Vergangenheit – diesem Spruch hat sich der Saalfeldener Buchbindermeister Christian Fuchs verschrieben. Nun erfüllt er sich den Traum, der ihn schon jahrelang verfolgt: eine „Druckwerkstatt der grafischen Künste”. Das gesamtgrafische Handwerk von der Erzeugung des Papiers bis hin zum fertigen Buch soll vermittelt werden. Eröffnet werden soll kommenden April, zum 30 jährigen Firmenjubiläum.

Technologieumkehr bei Etiketten: Digital schlägt konventionell
Die Anzahl der in Europa installierten digitalen Etikettendruckmaschinen hat 2017 zum ersten Mal konventionelle Druckmaschinen überholt, das behauptet zumindest der neueste FINAT Radar – und zwar knapp 300 Digitalsysteme. Was die Menge der hergestellten Etiketten betrifft, macht der Anteil der digital hergestellten aber nur einen geringen Prozentsatz aus.

Was wäre wenn Facebook zerschlagen würde?
Als Mark Zuckerberg im April 2018 anlässlich des aktuellen Datenschutzskandals von dem US-Senator Lindsey Graham gefragt wurde, wer Facebooks größter Konkurrent sei – oder ob das Unternehmen ein Monopol besitze –, kam der Gründer ins Stocken. „Für mich fühlt es sich nicht so an, als ob wir ein Monopol hätten“, antwortete er schließlich. Doch tatsächlich kann man dem sozialen Netz aus Menlo Park kaum entkommen – egal ob als Privatperson oder Unternehmen. Aber was wäre, wenn Facebook wirklich zerschlagen würde?

Gegen Cloud und Datensilos: Solid, das neue Internet
Entgegen dem Wunsch seines Erfinders wird das WWW heute von einer Handvoll Quasi-Monopolisten dominiert. Mit seinem Projekt Solid will Web- Erfinder Tim Berners-Lee diese Datensilos aufbrechen. Das Kürzel steht für Social Linked Data. Persönliche und soziale sollen in verschiedenen Containern gespeichert werden, so genannten Pods. Jeder Pod kann irgendwo liegen: auf der lokalen Festplatte, dem Firmenserver, im eigenen Webspace oder bei einem Cloud-Anbieter. Für jeden Pod lässt sich einstellen, wer darauf zugreifen darf… Schluss mit Datenabsaugen also.

Finanzspritze: Landa Digital wird noch deutscher
Es ist schon viel gemunkelt worden in der Branche. Benny Landas Nano-Technologie für den digitalen Druck würde nicht so richtig funktionieren, nach sechs Jahren Ankündigungen und Entwicklung ginge dem israelischen Erfinder das Kapital aus. Zumindest letzteres Problem hat er für einige Zeit gelöst. Denn Landa Digital Printing hat gerade wieder eine Finanzierungsrunde in Höhe von 300 Millionen USD abgeschlossen hat. Und das Geld kommt von der Unternehmerin Susanne Klatten, geborene Quandt, u.a. Großaktionärin bei BMW und reichste Frau Deutschlands. Und sie ist schon bisher bei Landa mit 200 Millionen investiert gewesen.

Die Rollen-Elefantenhochzeit manroland web und Goss: Ein Interview
Die im Frühjahr angekündigte Elefantenhochzeit der beiden führenden Rollendrucksystemhersteller manroland web systems und Goss International ist mit 17. August nun tatsächlich vollzogen worden. Und wie schaut das Zusammenführen der beiden Unternehmen und die Konsequenzen daraus im Detail aus? Dr. Daniel Raffler, CCO und Mitglied der Geschäftsleitung des alten und auch neuen Unternehmens, ist X-media in einem Interview dazu Rede und Antwort gestanden...




Zum interaktiven E-Paper
PDF Ausgabe herunterladen

Weitere Top-Themen in dieser X-media Ausgabe

Viscom, PSI und PromoTexExpo: Das Messetrio in Düsseldorf

Klares Votum für Terminwechsel: Xfair 2019 vom 8. bis 10. Oktober

Mediaprint … ein Produkt der Achtziger – die andere Jubiläumsstory

Ausgehungert: Moser Holding schließt Zeitungsdruckerei in Salzburg

Cardbox Packaging: Industrialisierung statt Manufaktur

Hauer Etiketten: Vom Fleißmarkerl zum Digtaldruck

Saubere Verpackungsproduktion: Nettingsdorf investiert 134 Millionen

Prinzhorn Hamburger: Spatenstich für neue Wellpappemaschine

Chinas Blauer Himmel -Initiative... Deshalb werden Druckfarben teurer

Canon konzentriert Flachbettdruckerproduktion in Poing

Strategische Neuausrichtung: Igepa übernimmt Mehrheit bei Druma

Wachstumsmarkt Weiterverarbeitung: Heidelberg übernimmt MBO


und vieles, vieles mehr!