<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<< + + + Die nächste X-media-Ausgabe erscheint am 29. September 2014 + + + Anzeigen- und Redaktionsschluss ist am 15. September 2014 + + + Das große Messe-Spezial zur Printfair 2014 auf der Graphischen in Wien + + + Weitere Messethemen: World Publishing Expo in Amsterdam und Viscom in Frankfurt + + + >>>>>>>>>>
Aktuelle Ausgabe
Ausgaben Archiv
Kontakt
Termine & Themen
Mediadaten
Mediadaten Online
Vertriebsdaten
Abonnement
Umfrage
Medienpartner
Impressum
BOX ...for sale
Aktuelle-News / HOME
Xfair vom 15. bis 17. April 2015: Neuer Anlauf zu Druckevent für Österreich und CEE
Manroland web systems: Hörner Maraß hört auf, Uwe Lüders übernimmt wieder
Österreichische Post-Tochter Meiller GHP in argen Nöten
KBA: Weniger Kündigungen aber Wertpapier-Bereich bleibt in Würzburg
Deadline Ende Februar: FESPA AWARDS 2014 zeichnen beste Produktionen aus
News-Archiv





x-media

Manroland Sheetfed: Management steht - Langley benennt eigenen Mann als Chef
Tony Langley, Britischer Investor hinter der Übernahme der Bogenoffset-Sparte von Manroland, benennt Alfred Rothlaender als Interim-Geschäftsführer der Manroland Sheetfed GmbH. Außerdem wurde das neue Management nun offiziell bestätigt.
Alfred Rothländer (66) war gerade Geschäftsführer des Maschinenherstellers Claudius Peters mit Firmensitz in Buxtehude, in der Nähe von Hamburg, als Langley im Jahr 2001 das Geschäft übernahm. Einige Zeit später folgte Rothlaender der nächsten Langley-Akquisition und wechselte 2005 zur Piller-Gruppe, ein in Osterode am Harz ansässiger Hersteller von Stromversorgungssystemen für Datenzentren. Er führte das Geschäft sehr erfolgreich, bis er Mitte 2010 in den Ruhestand ging. Es sollte nur ein kurzer Ruhestand sein. Der Industrie-Veteran verblieb in engem Kontakt mit seinem früheren Chef und bekräftigte, dass er bereit sei zurückzukommen, sobald Langley eine weitere Firmenakquisition in Deutschland tätige. “Alfred Rothlaender weiß sehr genau wie wir arbeiten, wenn wir ein Unternehmen übernehmen”, sagte Langley und führte fort: “Er ist ein sehr erfahrener Geschäftsführer, dem ich gerne den schnellen Wandel vom sehr institutionellen Führungsstil der manroland AG hin zu einer schlankeren und flexibleren Arbeitsweise, wie sie bereits unsere weiteren Beteiligungsunternehmen leben, anvertraue.” Nach der Ernennung von Alfred Rothlaender als Kopf der neu formierten die Manroland sheetfed GmbH auch das weitere Management-Team benannt. Demnach führen ab sofort die folgenden Manager den Offenbacher Bogendruckmaschinenhersteller: &#61607; Alfred Rothlaender - President (Geschäftsführer) &#61607; Rafael Penuela Torres - Vice President Sales (Geschäftsführer) &#61607; Marco Faulhaber - Vice President Aftermarket (Prokurist) &#61607; Peter Esch - Head of Production (Prokurist) &#61607; Stefan Finger - Head of Engineering R&D (Prokurist), &#61607; Ewa Lohmann - Head of Finance (Prokurist) &#61607; Thomas Heyn - Head of Human Resources

Der heiße Draht zu X-media:

Chefredaktion: Rudolf K. Messer (0043/ 699/ 116 55 760, messer@x-media.at)

Verlagsleitung: Gerhard Bartsch (0043/ 676/ 351 41 88, g.bartsch@x-media.at)

Anzeigenleitung: Silvia Mader (0043/ 699/ 171 46 991, mader@x-media.at)