Die aktuelle Ausgabe
 PDF zum Downloaden
 Zum interaktiven E-Paper
 Das X-media Heftarchiv
Kontakt
Erscheinungstermine
Mediadaten
Geschäftsbedingungen
Vertriebsdaten
Abonnement
Umfrage
Medienpartner
Impressum

Alle Helfer im Corona-Einsatz

Fachzeitschriften und Online-Plattformen als Messeersatz

Bücher lesen zum länger leben

Selbstbesinnung

Gefriertruhen

Natürlich der Corona-Virus

Bussi, Bussi...

Momentan Messeveranstalter sein

Aktien

Gobale Monopole

America first...


Letztes Update am 16.3.

BOX ...for sale





x-media


Gefangen durch Covid-19: Ein virtueller Chor für die Seele…

X-media News-Content einmal anders - einfach zum Nachdenken, zur Selbstbesinnung: Ein virtueller Gefangenenchor Va pensiero aus Giuseppe Verdis Nabucco...

Natürlich, die wirtschaftlichen Konsequenzen durch die durch den Coronavirus verordneten Einschränkungen sind noch gar nicht absehbar – aber viel mehr sollte uns momentan die menschliche Komponente interessieren. Eingesperrt in den vier Wänden, getrennt von Familie und Freunden, in Sorge um unsere Liebsten. Einen unsere Meinung nach sensationellen Beitrag uns allen Mut zu machen hat der International Opera Choir aus Rom mit einer Aufnahme des Gefangenenchores Va pensiero aus Giuseppe Verdis Nabucco geschaffen. Unter Project-Manager Raffaella Baioni und dem Dirigent Giovanni Mirabile haben die verschiedenen Chormitglieder mittels Smartphone jeweils ihren Part aufgenommen, die Teile sind dann vom Tonmeister zusammengeschnitten worden.
Wir meinen, genial! Wenn auch Sie dieser Meinung sind, bitte weiterleiten!



https://youtu.be/JTVXEGIS3LE

< zurück
x-media

Der heiße Draht zu X-media:

Verleger, Chefredakteur: Rudolf K. Messer (0043/ 699/ 116 55 760, messer@x-media.at)

Versand, Administration: Sandra Messer (0043/ 699/ 17163897, office@x-media.at)

Anzeigenkontakt: Klaus Vogl (0043/ 664/ 3908263, vogl@x-media.at)